Fahrtenprogramm PDF Drucken E-Mail

In unserer großen Seniorengemeinschaft gibt es viele Gruppen und unterschiedliche Interessen.

Mit unserem Freizeitangebot möchten wir auf die verschiedenen Wünsche eingehen und den Tiroler Senioren ein abwechslungsreiches und vielfältiges Programm bieten.

Wir hoffen, dass auch für Sie das Richtige dabei ist und freuen uns auch immer über Rückmeldungen, neue Ideen und Vorschläge!

 

Sofern nicht anders angegeben, ist der Abfahrtsort für unsere Ausflüge und Reisen in der Heiliggeiststraße 16 (vor dem ATP-Gebäude).

Wir bitten jeweils um rechtzeitige Anmeldung in unserem Büro:

Die bestellten Plätze sind bis spätestens zehn Tage vor Reiseantritt zu bezahlen (bei Mehrtagesfahrten drei Wochen vorher).

 

Dienstagsausflüge

 

Jeden Dienstag findet ein von der Landesgeschäftsstelle organisierter Ausflug statt. Die Ziele werden jeweils in unserer Zeitschrift sowie auf unserer Homepage bekannt gegeben.

Ein Hinweis – alle Fahrten bieten auch jenen, die nicht mehr so gute Geher sind, die Möglichkeit daran teilzunehmen, da die Zielorte entweder mit dem Bus erreicht werden können oder ein Alternativprogramm bestritten werden kann.
 

Mehrtagesausflüge

 

Der Tiroler Seniorenbund bietet auch regelmäßig Mehrtagesreisen an, wie etwa Fahrten in die Toskana, nach Valverde, nach Montegrotto oder sehenswerte und erholsame Orte in Österreich wie z. B. Westendorf. Für weitere Auskünfte und Informationen wenden Sie sich bitte an unser Büro.

Aktuelle Fahrten:

 
FAHRTENPROGRAMM HORIZONTe 1/2018
 
 Abfahrtsort ist die Heiliggeiststraße (Ecke Südbahnstraße - vor dem ATP-Gebäude). 


Anmeldebeginn: Mittwoch, 21. Februar 2018

 

Wir haben uns entschieden, bei der Anmeldung von Fahrten eine neue Regelung vorzunehmen. Damit kommen wir dem Wunsch vieler Mitglieder entgegen, die sagen, dass oft sämtliche Plätze schon in den ersten Stunden bei der Anmeldung vergeben sind und bei der Fahrt selbst aus unterschiedlichen Gründen viele Teilnehmer fehlen. Unsere Fahrten sind immer knapp oder vielfach sogar unter den Preisen kalkuliert.

Ab sofort werden die reservierten Plätze, die  noch nicht bezahlt sind, 10 Tage vor Reiseantritt ohne vorherige Benachrichtigung der Angemeldeten weitergegeben. Wir bitten um Verständnis für diese Regelung.


 

Dienstag, 20.02.2018

Frühlingstal

Die Fahrt geht bis nach Montiggl und anschließend wandern wir bis zum Kalterer See (ca. 1 Std.). Die klimatische Lage lässt hier die Frühlingsblumen früher blühen als in der Umgebung und lockt mit Krokussen, Schneeglöckchen, Primeln, Leberblümchen. u. a.  

Abfahrt: 8 Uhr

Rückkehr: ca. 18 Uhr

Preis: Mitglieder € 24,-- / Nichtmitglieder € 27,--

 

 

Dienstag, 27.02.2018

Von Ehrenburg nach Montal

Ehrenburg besitzt ein prächtiges Barockschloss und eine vielbesuchte Wallfahrtskirche. Wir wandern von Ehrenburg in das idyllische Marbachtal (leicht ansteigend) bis nach Montal (ca. 1,5 Std., 100 Höhenunterschied). Das Marbachtal mit der unberührten Natur und der idyllischen Landschaft im glitzernden Winterkleid ist sehenswert.

Abfahrt: 8 Uhr

Rückkehr: ca. 19 Uhr

Preis: Mitglieder € 24,-- / Nichtmitglieder € 27,--

 

 

Dienstag, 06.03.2018

Auf den Spuren der Kelten in Hallein und am Dürrnberg

Wir fahren von Innsbruck über die Autobahn in Richtung Salzburg, zweigen vorher aber südlich ab und kommen nach Hallein. Hier besuchen wir das erst vor kurzer Zeit errichtete Keltenmuseum, das auf anschauliche Weise über die Menschen berichtet, die einmal hier gelebt haben. Danach Mittagspause in einem Halleiner Wirtshaus. Nach dem Essen fahren wir auf den Dürrnberg, wo ein Dorf aus der Keltenzeit original wieder aufgebaut wurde. Der Ausflug in eine faszinierende Vergangenheit zeigt Wohnstätten, Werkstätten usw. über Berchtesgaden fahren wir wieder zurück nach Innsbruck.

Abfahrt: 7 Uhr

Rückkehr: ca. 19 Uhr

Preis (inkl. Eintritt Keltenmuseum): Mitglieder € 33,-- / Nichtmitglieder € 36,--

 

 

Dienstag, 13.03.2018

Gampenpass - Nonsberg und zurück über den Mendelpass

Von Lana die Gampenjochstraße mit Aufenthalt in Völlan und weiter nach „Unser lieben Frau im Walde“. Besuch der Wallfahrtskirche und Mittagspause. Weiterfahrt nach Fondo und über den Mendelpass ins Überetsch nach Kaltern und Rückfahrt nach Innsbruck.

Abfahrt: 8 Uhr

Rückkehr: ca. 19 Uhr

Preis: Mitglieder € 27,-- / Nichtmitglieder €  30,--

 

Mittwoch, 14.03.2018

Gampenpass – Nonsberg und zurück über den Mendelpass

Die Fahrt vom Dienstag wird überholt.


Montag, 19.03. bis

Montag, 26.03.2018

Montegrotto

Montegrotto bietet die Möglichkeit (auch ohne Fangopackung), manchen Schmerz allein durch das Baden im Thermalbad zu lindern. Auch Nichtschwimmer können im Schwimmbecken ohne Gefahr baden.

Unser Hotel bietet eine interessante Neuerung, nämlich ein zusätzliches Badebecken wurde geschaffen, das nur Thermalwasser beinhaltet. Eine erfolgreiche Anwendung bei Rheuma, Gliederschmerzen und anderen Gebrechen, nur darf der Aufenthalt in diesem Becken nur begrenzte Zeit dauern. Zur Aufklärung: sämtliche Thermalbäder sind üblicherweise mit stark verdünntem Thermalwasser gefüllt und daher ist dieses Angebot für Besucher hochinteressant. Unser Hotel verfügt nämlich durch erst vor kurzem erschlossene ergiebige Thermalquelle über eine genügende Menge dieses heilkräftigen Wassers, wie es bereits in der vorchristlichen Zeit benützt worden ist. Reste dieser Badebecken gibt es in Montegrotto heute noch anzuschauen.

Abfahrt: Montag, 19.03.2018, 8 Uhr

Rückkehr: Montag, 26.03.2018, ca. 19 Uhr

Preis: (inkl. Fahrt, Vollpension): Mitglieder € 634,-- / Nichtmitglieder € 674,--;

EBZ-Zuschlag € 87,--

Anmeldung erbeten bis 20.02.2018!

 

 

Dienstag, 20.03.2018

Oswaldpromenade

Den Frühling beginnen wir mit drei Promenadenwanderungen. Alle drei jeweils an einem Dienstag. Die Oswaldpromenade zieht sich den ganzen Berghang nördlich von Bozen hin. Leicht und bequem ansteigend. Schöne Aussicht über die Stadt. Bozen war bis um das Jahrtausend unbedeutend. Dann kamen Waren aus dem Norden, Stoffe, Felle, Papier, Zinn und aus dem Süden Gewürze, Südfrüchte, Öl, Wein. Die Fugger gründeten eine Niederlassung. Vier Verkaufsmessen pro Jahr wurden im 15. Jht. in Bozen abgehalten. Unter den Lauben wurden die Waren feilgeboten. Bozen zählte bis zum 1. Weltkrieg 28.000 Einwohner. In den 20iger Jahren wuchs vor allem die italienische Einwohnerzahl durch Zuwanderung auf über 100.000 - jetzt 110.000. Davon sind 75 % Italiener. 

Wir besichtigen in Bozen die Lauben, den Obstmarkt, die Franziskanerkirche, den Dom u.a. in ca. zwei Stunden.

Abfahrt: 8 Uhr

Rückkehr: ca. 19 Uhr

Preis: Mitglieder € 24,-- / Nichtmitglieder € 27,--

 

 

Dienstag, 27.03.2018

Meran – Tappeinerweg

Rittter und Mönche kannten immer schon die Plätze, wo die Welt am Schönsten ist. So auch was Meran betrifft. Ein blühendes kulturelles Zentrum bis zu der Zeit als Margarethe Maultasch, die Gräfin von Tirol, ihren Verwandten Rudolf den IV. von Habsburg die Grafschaft Tirol übergab. Damit verlagerte sich das kulturelle und wirtschaftliche Zentrum nach Innsbruck und für Meran begann ein 500-jähriger Dornröschenschlaf. Die lange Pause hatte als Folge, dass in Meran viel Mittelalterliches bewahrt wurde - die Stadttore, die Lauben (kleiner und schmaler als jene von Bozen dafür auch länger). Erst durch den Besuch der beliebten Kaiserin Sissi 1870 begann der Aufstieg zur weltberühmten Kurstadt. Von Vinschgau kommend an der Töll, wo die Etsch auf 300 m absinkt, beeindruckt schon der Blick auf das Meraner Becken mit Zedern, Zypressen und den Parks der Stadt.  In Meran erholten sich Künstler, Kaiser und Könige. Im Mittelalter nannte man das Gebiet rund um Meran, das die Grafen von Meran verwalteten, das Burggrafenamt. Der Name blieb bis in die heutige Zeit erhalten. Die Fahrt geht über den Reschenpass und über den Brennerpass zurück nach Innsbruck

Abfahrt: 8 Uhr

Rückkehr: ca. 19 Uhr

Preis: Mitglieder € 24,-- / Nichtmitglieder € 27,--

 

Dienstag, 03.04.2018

Gunschnapromenade

In der Nähe der Grieser Stiftskirche beginnt die Promenade, die Erzherzog Rainer von Österreich anlegen ließ. Die Wanderung ist leicht und bequem und weist viele botanische Seltenheiten auf (Wanderzeit ca. 1 Std.) Am Zielort werden wir vom Bus abgeholt und nach Bozen gebracht. Mittagessen in der Nähe der Dominikanerkirche.

Am Nachmittag besteht die Möglichkeit das Museum, indem der Ötzi ausgestellt ist, zu besuchen. Man sieht hier nicht nur den Mann aus dem Eis, sondern auch seine Welt und sein Umfeld. Ein interessanter Ausblick auf längst vergangene Zeit. Oder man nützt die Zeit für einen ausgiebigen Stadtbummel.

Abfahrt: 8 Uhr

Rückkehr: ca. 19 Uhr

Preis: Mitglieder € 24,-- / Nichtmitglieder  € 27,--

Eintritt Museum: € 7,-- p. P. (Gruppenpreis)

 

Dienstag, 10.04.2018

Arco

Die Reise geht zuerst nach Rovereto - ein altes sehenswertes Städtchen – und anschließend nach Arco, wo wir zu Mittag essen und wo es die Möglichkeit gibt, eine Wanderung zum hoch über Arco liegenden Schloss zu machen. Arco besaß schon immer den Ruf für viele Besucher aus der damaligen k.u.k. Zeit, dass Arco nicht nur sehenswert als Stadt, sondern auch als Erholungsplatz eine bedeutende Stelle einnimmt.

Abfahrt: 7 Uhr

Preis: Mitglieder € 26,-- / Nichtmitglieder € 29,--

 

Dienstag, 17.04.2018

Insel Mainau

Wir fahren auf der Autobahn durch den Arlbergtunnel über Bregenz in Richtung Meersburg am Bodensee. Dort fährt der Bus auf die große Fähre, wir setzen über und nach der Ausfahrt des Busses sind es nur wenige Kilometer bis zum großen Parkplatz. Die Insel Mainau ist ein Blumenparadies, im Frühling sind es Tulpen, Narzissen, Hyazinthen, Primeln, die in farbenfroh zusammengestellten Beeten bewundert werden können. Mittagsrast in der Schwedenschänke, danach noch Zeit für einen geruhsamen Spaziergang. Dann geht es zum Bus und direkt wieder mit einer kleinen Pause zurück nach Innsbruck.

Abfahrt: 7 Uhr

Rückkehr: ca. 19 Uhr

Preis (Fahrt inkl. Fähre u. Eintritt Insel Mainau): Mitglieder € 49,-- / Nichtmitglieder € 52,--

 

Dienstag, 24.04.2018

In den Pfaffenwinkel

Es geht zu einer der schönsten Landschaften Bayerns - nämlich Richtung Andechs. Wir besuchen die prachtvolle Wallfahrtskirche und zur Jausenpause das Bräustüberl. Dann geht es weiter Richtung Wessobrunn, mit dem ältesten Gedenkstein der Sprache auf Deutsch. Mittagspause. Am Nachmittag weiter zum barocken Juwel der Wieskirche.

Abfahrt: 8 Uhr

Rückkehr: ca. 19 Uhr

Preis: Mitglieder € 24,-- / Nichtmitglieder € 27,--

Montag, 30.04.2018 bis

Montag, 07.05.2018

Barwies

Wir verbringen zur schönsten Blütezeit acht Tage in der Pension „Wallnöfer“ auf dem Mieminger Plateau, einer der schönsten Gegenden Tirols. Hier bieten sich stundenlange Wanderungen, herrliche Landschaft und viel Sonnenschein an. Der Familienbetrieb bietet außerdem Schmackhaftes zum Essen. Ein Erholungsplatz, der sich das Wort „Erholung“ verdient.

Abfahrt: Montag, 30.04.2018, 10 Uhr

Rückkehr:  Montag, 07.05.2018, ca. 11 Uhr

Preis (Halbpension): Mitglieder € 330,-- / Nichtmitglieder € 370,--; EBZ-Zuschlag € 20,--

Der Fahrpreis wird mit € 20,-- berechnet, bei Selbstfahrern entfällt diese Summe.

Anmeldung erbeten bis 03.04.2018!

 

 

Dienstag, 01.05.2018

Staatsfeiertag (keine Fahrt)

Dienstag, 08.05.2018

Lechwanderung bei Forchach

Am Eingang des Lechtales liegt die Forchacher Wildflusslandschaft. Sie ist das Herzstück des Naturparks am Lech. Es gibt auch eine artenreiche Pflanzenwelt, der Weg weist kaum einen Höhenunterschied auf, es ist ja eine Flusslandschaft.  Gutes Schuhwerk erforderlich, da es über Sand und Schotter geht (Gesamtgehzeit ca. 1,5 Std.).

Abfahrt: 8 Uhr

Rückkehr: ca. 19 Uhr

Preis: Mitglieder € 24,-- / Nichtmitglieder € 27,--


Dienstag, 15.05.2018

Von Kaltern nach Altenburg

Wir fahren zum großen Weindorf Kaltern und besichtigen die schönen Bürgerhäuser. Anschließend Fahrt mit dem Bus bis zum Sportplatz. Von dort Wanderung nach Altenburg (Mittagessen) - prachtvolle Aussicht. Möglichkeit die frühchristliche Kirchenruine St. Peter zu besichtigen. Die Heimfahrt führt uns der Weinstraße entlang bis Tramin und Kurtatsch und dann Rückkehr über das Etschtal – Bozen - Innsbruck. (Gesamtgehzeit ca. 1,5 Std., 270 Höhenmeter)

Abfahrt: 8 Uhr

Rückkehr: ca. 19 Uhr

Preis: Mitglieder € 24,-- / Nichtmitglieder € 27,--

 

 

Dienstag, 22.05. bis

Dienstag, 05.06.2018

Westendorf

Siehe detaillierte Ausschreibung auf Seite XY!

 

Abfahrt: Dienstag, 22.05.2018, 10 Uhr

Rückkehr: Dienstag, 05.06.2018, ca. 11 Uhr

Preis (inkl. Fahrt, Vollpension und Kurtaxe € 2,-- p. P./Tag): Mitglieder € 918-- / Nichtmitglieder € 968,-- /EBZ-Zuschlag € 98,--

Anmeldungen erbeten bis 20. April 2018!

Samstag, 02.06.2018 bis

Montag, 04.06.2018

Kärnten - Millstättersee

Diese 3-Tagesreise führt uns an den zweitgrößten See Kärntens, den wunderschönen Millstättersee.

Programm:

1. Tag: Fahrt über den Gerlospass nach Mittersill und über die Felbertauernstraße nach Lienz (Aufenthalt). Danach weiter durch das obere Drautal bis zum Millstättersee. Hotelbezug.

2. Tag: Nach dem Frühstück Fahrt entlang des Millstättersees ins Seen- und Gegendtal, vorbei an Brennsee und Afritzersee und weiter durch Villach zum Faakersee. Rund um den Faakersee, weiter durch das Rosental nach Rosegg und zum Pyramidenkogel (traumhafter Ausblick auf die Kärntner Seen), nach Maria Wörth (Besichtigung der Sommer- und Winterkirche) und entlang des Südufers des Wörthersees nach Velden. Aufenthalt in Velden mit kleinem Stadtspaziergang. Anschließend durch das untere Drautal zurück nach Millstatt.

3. Tag.: Abreise vom Millstättersee, durch das Mölltal bis nach Winklern. Danach zurück nach Tirol, via Lienz – Sillian – durch das Pustertal nach Bruneck, Sterzing und über den Brenner zurück nach Innsbruck.

Abfahrt: Samstag, 02.06.2018, 7 Uhr

Rückkehr: Montag, 04.06.2018, ca. 19 Uhr

Preis (Fahrt, Halbpension): Mitglieder € 178,-- / Nichtmitglieder € 185,--

EBZ-Zuschlag € 24,--

Anmeldungen erbeten bis 27. April 2018!

 

Mittwoch, 18.07.2018 bis

Donnerstag, 19.07.2018

Zur Marillenernte ins Waldviertel

Programm:

1. Tag:

Fahrt bis Maria Taferl - Besuch der Wallfahrtskirche und Mittagessen. Weiterfahrt bis  Dürnstein, von wo aus wir eine Donauschifffahrt bis nach Krems machen. Anschließend Fahrt bis nach Senftenberg (Übernachtung).

2. Tag:

Nach dem Frühstück besuchen wir Krems (Stadtbesichtigung) und dann gibt es die Möglichkeit, die köstliche Marille zu kaufen und zu genießen. Weiterfahrt nach Linz und wenn es sich zeitlich ausgeht, Besichtigung des sehenswerten Stiftes Wilhering. Rückfahrt nach Innsbruck.

Abfahrt: Mittwoch, 18.07.2018, 7 Uhr

Rückkehr: Donnerstag, 19.07.2018, ca. 19 Uhr

Preis (Fahrt, HP, Schifffahrt): Mitglieder € 165,--  /Nichtmitglieder € 173,--

EBZ-Zuschlag € 7,--

Anmeldung erbeten bis 25.05.2018!

 

 

Die Veranstaltungen „Innsbruck kennen lernen“ wurden bisher sehr gut angenommen. Daher wiederholen wir die beliebten Führungen.

 

23.02.2018

Tiroler Volkskundemuseum

Treffpunkt: 15 Uhr im Foyer des Museums, Universitätsstraße

Eintritt: Kombiticket € 8,--  (Seniorentarif)

 

09.03.2018

Tirol Panorama und Kaiserjägermuseum

Treffpunkt: 14 Uhr vor dem Tirol Panorama

Eintritt: Kombiticket € 8,-- (Seniorentarif)

 

Das Kombiticket berechtigt zum Eintritt in das Tirol-Panorama, Volkskunstmuseum, Ferdinandeum, Hofkirche und Zeughaus.